Vertrauen Sie sich den Fachleuten an

Die Suche nach Informationen in den tschechischen Archiven kann für einen Laien ein harter Broken sein. Tschechische Archive sind in ihrer Mehrzahl nicht digitalisiert und es ist oft nötig, wegen Studium der Dokumente langwierig durch die ganze Tschechische Republik zu reisen. Ältere Archivalien wurden darüber hinaus mit einer heute nicht mehr benutzten Schrift, die für einen Zeitgenossen ohne paläografische Ausbildung faktisch nicht lesbar sind, geschrieben.

 

Natürlich hindert Sie nichts daran, lange Monate in tschechischen Archiven zu forschen. Falls Sie jedoch Ihre Zeit effektiver nutzen möchten, bieten wir Ihnen Dienste erfahrener Historiker und Archivare an, die für Sie die benötigten Informationen in den tschechischen Archiven aufsuchen. Und das ganze viel schneller als ein nicht so erfahrener Forscher.

 

Natürlicher Bestandteil unserer Dienste ist absolute Diskretion. Dritter Seite teilen wir grundsätzlich weder die Identität unserer Klienten noch ihr Forschungsobjekt mit.

Unser Angebot

  • Recherche (Ermittlung der gewünschten Informationen und Erarbeitung eines komplexen Berichtes, der aus dem Studium der Archivalien und weiterer fachlichen Quellen ausgeht)

  • Genealogische Forschung (im Falle Ihres Interesses können wir eine individuelle Tour auf den Spuren Ihrer Vorfahren vorbereiten)

  • Geschichte von Firmen

  • Auszüge oder Abschriften von Archivalien

  • Reproduktion der Archivalien (Kopien oder digitale Fotos)

  • Sicherstellung einer Bescheinigung, dass die reproduzierte Archivalie dem Original entspricht

  • Sicherstellung einer Bescheinigung, dass die reproduzierte Archivalie genutzt werden kann

  • Übersetzungen ins Englische, Deutsche und Russische

 

Gerne geben wir Ihnen weitere Information oder bereiten einen Kostenvoranschlag vor. Es reicht, wenn Sie uns anschreiben oder anrufen.

2006 habe erfolgreich das Studium im Fach Geschichte am Institut für böhmische Geschichte der Filosofischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag abgeschlossen. Danach habe ich mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Totalitarismusforschung in Prag gearbeitet. Fachlich konzentriere ich mich auf tschechoslowakische Zeitgeschichte, vor allem auf die 60. Jahre, Geschichte der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei und biografische Forschung ihrer Repräsentanten. Ich bin Mitglied der Tschechischen Genealogischen und Heraldischen Gesellschaft in Prag.

Lukáš Cvrček, Ph.D.
Direktor
  • Black Facebook Icon

E-mail: info@czech-archives.com                                                                                   

 © 2015 Czech Archives, s. r. o. Created by KUKLIK.CZ